Brand einer Scheune in Neuenkirchen

Brand einer Scheune in Neuenkirchen

136
0
TEILEN

Stade (ots) Brand einer Scheune in Neuenkirchen

Am gestrigen Sonntag, gegen 09:35 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein brennender PKW in der Straße „Altenschleuse“ in Neuenkirchen gemeldet.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Brand einer Scheune in Neuenkirchen
Foto: Polizei

Die schnell anrückenden Kräfte der Feuerwehr stellten dann jedoch fest, dass sich inzwischen auch die angrenzende Scheune im Vollbrand befand. Die Besitzerin des fast 20 Jahre alten VW wollte etwa eine Stunde zuvor ihren PKW starten und bemerkte dabei Qualm im Motorraum. Sie löschte den Schwelbrand mit Wasser und entfernte sich dann von ihrem PKW. Als sie dann zurück kam, stand das Fahrzeug in Flammen. Löschversuche scheiterten, sodass die angrenzende Scheune ebenfalls in Brand geriet.

Die Scheune wurde völlig zerstört. Das benachbarte Wohnhaus wurde ebenfalls geringfügig in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 70.000 Euro geschätzt.

Tatortermittler aus Stade nahmen noch vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache auf. Genaue Ergebnisse werden jedoch erst nach den Recherchen der Brandermittler der Polizeiinspektion Stade erwartet, die in den nächsten Tagen anlaufen werden. Der Brandort wurde zunächst beschlagnahmt.

 

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger ArtikelFeuerwehr rückt zu Unfall mit verletzter Frau aus
Nächster Artikel18 Jähriger stirbt nach Unglück auf ehemaligen Armee-Gelände bei Peckfitz
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT