Autoknacker unterwegs – Navisysteme ausgebaut

Autoknacker unterwegs – Navisysteme ausgebaut

350
0
TEILEN
Die Täter bauten das festinstallierte Navigationssystem aus. (Symbolfoto)

#Meerbusch (ots) – In Büderich waren in der Nacht von Sonntag (05.11.). 16:00 Uhr, auf Montag (06.11), 08:30 Uhr, unbekannte Autoknacker aktiv. Die Täter hatten sich zwei Wagen des Herstellers BMW ausgesucht. Abgesehen hatten sie es bei beiden Fahrzeugen (4er und 5er Modellreihe) auf die festinstallierten Navisysteme. Die betroffenen Wagen, deren Dreiecksscheiben eingeschlagen worden waren, standen an der Marienburger- und der Dückersstraße. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

Die Polizei geht mit zivilen und uniformierten Streifen gegen Eigentumsdelikte vor. Doch sie kann nicht überall sein. Hinweise zu aktuellen verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei unter der „110“ entgegen. So ist sichergestellt, dass sofort Einsatzkräfte entsandt werden können, die dem Verdacht nachgehen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT