Auto fährt in Streifenwagen – Zwei Polizisten leicht verletzt

Auto fährt in Streifenwagen – Zwei Polizisten leicht verletzt

425
0
TEILEN
© Polizei

#Dortmund (ots) – Ein offenbar alkoholisierter Fahrer ist letzte Nacht, 27/28. September, auf dem Ostwall mit einem Streifenwagen kollidiert. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Auto fährt in Streifenwagen - Zwei Polizisten leicht verletzt
© Polizei

Der Streifenwagen war mit eingeschaltetem Blaulicht und Warnblinkanlage auf der nördlichen Fahrbahn des Ostwalls, Höhe Hausnummer 12, auf dem Mittelstreifen abgestellt. Grund war die Absicherung einer Unfallstelle. Zwei Polizisten befanden sich im Fahrzeug, während zwei weitere Beamte Unfallspuren auf der Straße sicherten.

Kurz nach Mitternacht näherte sich ein 47-jähriger Dortmunder mit seinem schwarzen Audi der Unfallstelle. Nach Zeugenangaben fuhr der Audi mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Die Polizisten auf der Straße sprangen rechtzeitig zur Seite, bevor der 47-Jährige mit dem Streifenwagen zusammenstieß. Die Polizeibeamtin (23 Jahre) und der Polizeibeamte (33 Jahre) im Wagen wurden leicht verletzt.

Der Fahrer des Audi war offenbar alkoholisiert. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholvortest verlief positiv. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

 

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT