Auto ausgebrannt – Polizei sucht Zeugen

Auto ausgebrannt – Polizei sucht Zeugen

529
0
TEILEN
Der Peugeot wurde durch das Feuer zerstört. © Polizei

#Celle (ots) – Am Mittwochabend, gegen 22:20 Uhr, wurden die Feuerwehr und die Polizei zu einem Fahrzeugbrand in die Straße „Texas“ alarmiert. Das Auto wurde dabei stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Der Eigentümer hatte sein Auto bereits am späten Nachmittag am Straßenrand abgestellt . Von einem Nachbar sei er dann auf den Brand aufmerksam gemacht worden. Er selbst habe noch versucht das Feuer mit einem Pulverlöscher zu löschen, um den Schaden in Grenzen zu halten. Vergeblich, denn durch die Brandeinwirkung dürfte an dem Fahrzeug ein Totalschaden entstanden sein.

Da die genaue Brandursache derzeit noch nicht geklärt ist, sucht die Polizei mögliche Zeugen, die zur Vorfallszeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise zu dem Brandgeschehen nimmt die Polizei in Celle unter der Rufnummer (05141) 277317 entgegen.

 

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

TEILEN
Vorheriger ArtikelWindradflügel durchbohrt Fahrerkabine
Nächster ArtikelWas ein Horror – Mann beißt Mädchen (13) in Hals und saugt an der wunde.
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT