A44 Richtung Dortmund Verkehrsunfall – Fünf Leichtverletzte und hoher Sachschaden

A44 Richtung Dortmund Verkehrsunfall – Fünf Leichtverletzte und hoher Sachschaden

204
0
TEILEN

Dortmund (ots) Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 44-jährige Fahrer eines Skoda gestern, 5. Juni 2017, 17.28 Uhr, bei Unna auf der A44 in Richtung Dortmund die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab und kollidierte anschließend mit einem Ford.

Den ersten Ermittlungen zur Folge war der Fahrer des Fords, ein 44-Jähriger aus Velbert, mit seiner Familie auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Plötzlich bemerkte dessen Ehefrau wie von rechts, aus Richtung des Grünstreifens, der Skoda auf sie zuraste. Sie habe nur noch eine Warnung aussprechen können, da sei der Skoda bereits in die rechte Seite ihres Fahrzeuges geprallt. Danach drehte sich der Ford mehrmals und überschlug sich. Anschließend sei ihr Auto im Grünstreifen zum Stehen gekommen.

Der Fahrer aus Lippstadt gab in seiner ersten Aussage an, er sei mit seinem Skoda auf dem linken Fahrstreifen gefahren. Weitere Erinnerungen an das Unfallgeschehen hatte er nicht.

Der 44-Jährige aus Lippstadt blieb unverletzt. Rettungswagen brachten die fünfköpfige Familie aus Velbert zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Nach derzeitigem Informationsstand verletzten sich alle Insassen glücklicherweise nur leicht.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 20.000 Euro.

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger Artikel„Du Arsch, geh runter von der Straße“ / Feuerwehr wird bei Einsatz beleidigt
Nächster ArtikelBrandanschlag auf Polizeiwache in Weilheim
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT