90-Jährige auf offener Straße beraubt – Zeugen gesucht

90-Jährige auf offener Straße beraubt – Zeugen gesucht

448
0
TEILEN

Helmstedt (ots) – Dreister geht es wohl kaum: Am Samstagmittag, wurde eine 90 Jahre alte Rentnerin von einem jungen Mann bedroht und anschließend ihrer Handtasche, nebst Bargeld und Einkäufen beraubt. Es war gegen 11.30 Uhr, als die ältere Dame von Einkäufen wieder vor ihrer Haustür ankam. Dabei legte sie mit ihrem Rollator Wege über die Straßen Breite Straße, Steinweg, Thymianstraße und den Schierenblick zurück. Kaum war sie zu Hause angekommen, stand plötzlich und unbemerkt ein unbekannter junger Mann hinter ihr, drohte, dass er eine Waffe habe und forderte Bargeld von der Rentnerin. Da diese seiner Forderung nicht gleich nachkam, ergriff der Unbekannte die blaue Handtasche der 90-Jährigen und fuhr auf einem Fahrrad in Richtung Schierenblick davon. Die Überfallene begab sich unverzüglich zu nahen Angehörigen, die die Polizei alarmierten. Bei dem Täter handelte es sich um einen jüngeren, um die 20 Jahre alten Mann. Er hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild, ein europäisches Aussehen, eine schlanke Gestalt und kurze dunkele Haare. Die Kleidung war ebenfalls dunkel.

Da zur angegeben Zeit jede Menge Publikums- bzw. Kundenverkehr in einzelnen Geschäften herrscht, hofft die Polizei darauf, dass Anwohnern oder Passanten die ältere Dame aufgefallen ist. Möglicherweise wurde sie auch schon im Vorfeld von dem Täter beobachtet oder verfolgt. Vielleicht wurde der Täter auch auf der Flucht von Autofahrern oder Anwohnern gesehen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT