74jähriger Rollerfahrer bei Unfall verletzt

74jähriger Rollerfahrer bei Unfall verletzt

61
0
TEILEN

Bielefeld (ots) (MW) Am heutigen Donnerstag befuhr ein 74jähriger Rollerfahrer aus Bielefeld, der zuvor aus der Gadderbaumer Straße gekommen war, die Artur-Ladebeck-Straße stadteinwärts. Hierbei benutze er den rechten von zwei vorhanden Fahrstreifen.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - 74jähriger Rollerfahrer bei Unfall verletzt
Foto: Blaulichtreport-Deutschland.de

Einige Meter nach dem Betheleck wollte er dann von der rechten auf die linke Fahrspur wechseln. Dabei kam es jedoch zu einer Berührung mit dem Pkw, Toyota, einer 27jährigen Bielefelderin, die zu diesem Zeitpunkt den linken Fahrstreifen in gleicher Richtung benutzte.

Der Rollerfahrer kam daraufhin ins Schleudern, prallte noch gegen den linken Bordstein und stürzte danach auf die linke Fahrspur. Bei diesem Sturz wurde der 74jährige Mann leicht verletzt. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung sicherheitshalber sofort einem Bielefelder Krankenhaus zugeführt, das er nach ambulanter Behandlung jedoch schnell wieder verlassen konnte.

Der entstandene Gesamtsachschaden ist eher gering und wird auf etwa 500.-Euro geschätzt. Der Roller wurde abgeschleppt. Der Verkehr konnte während der Unfallaufnahme einspurig stadteinwärts weiterfließen. Die Unfallstelle wurde nach knapp einer Stunde komplett wieder für den Verkehr freigegeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT