5 verletzte Personen nach Brand im Kieler Krankenhaus

5 verletzte Personen nach Brand im Kieler Krankenhaus

224
0
TEILEN

Kiel (ots) – In einer Klinik im Steenbeker Weg in Kiel löste um 04:25 die Brandmeldeanlage Alarm aus. Es brannte Mobiliar in einem Patientenzimmer im 2. OG. 11 Patienten konnten von Trupps unter Atemschutz aus der verrauchten Station evakuiert werden, 5 erlitten eine Rauchvergiftung. 80 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren der Landeshauptstadt Kiel löschten den Brand und führten umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durch. Der Rettungsdienst war mit mehreren Rettungswagen, Sonderfahrzeugen und Notärzten vor Ort, um die Patienten zu sichten und ggf. zu behandeln. Der Klinikbetrieb läuft weiter, die betroffenen Patienten werden von anderen Stationen des Hauses aufgenommen. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT